06.10.22 09:00 Uhr
Maximal 22 Teilnehmer

Arbeitsrecht Basic

In diesem Seminar schildert Rechtsanwalt Jünger Probleme bei der Führung von Mitarbeitern aus arbeitsrechtlicher Sicht und zeigt praxisbezogene Lösungsmöglichkeiten für diese auf. Behandelt werden wichtige Themen wie ein rechtssicherer Umgang mit Low Performance oder der Beendigung von Arbeitsverhältnissen. Dabei werden die Grundlagen des Arbeitsrechts anhand kurzer Fälle erläutert. Um die erworbenen Fähigkeiten im Praxisalltag bestmöglich umsetzen zu können, erhalten Sie Checklisten, Musterformulierungen und Hinweise zur aktuellen Rechtsprechung.

Seminarbeschreibung

Es gilt in schwierigen Situationen nicht nur sozial, sondern auch juristisch kompetent zu handeln. Unkenntnis führt in einigen Fällen zu ungewollt gerichtlichen Auseinander­setzungen. 

Eine Vielzahl an Vorschriften und Gesetzen sind im Arbeitsrecht zu beachten. 

Schon bei einer kleinen Unachtsamkeit kann in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten ein hoher Schaden die Folge sein.

In diesem Seminar werden Probleme und Konflikte bei der Führung von Mitarbeitern erläutert und praxisbezogenen Lösungen zugeführt. Dabei werden die Grundlagen des Arbeitsrechts anhand kurzer Fälle erläutert. Die Teilnehmer gewinnen an arbeitsrechtlicher Sicherheit und Kompetenz. 

Das Seminar setzt sich zum Ziel, ein Leitfaden für die rechtliche Bewertung einzelner Maßnahmen zu sein, um so für beide Seiten - Arbeitgeber und Arbeitnehmer - eine produktive Zusammenarbeit zu fördern. Die Teilnehmer erhalten umfangreiche Skripte mit Lehrtext, Fällen, Checklisten, Musterformulierungen und aktueller Rechtsprechung.

Das nehmen Sie mit:

Anbahnung des Arbeitsverhältnisses

  • Stellenanzeige, Stellenausschreibung, AGG
  • Behandlung von Bewerbungsunterlagen
  • Vorstellungsgespräch
  • Fragerecht des Arbeitgebers bei Einstellungen


Durchführung des Arbeitsverhältnisses

  • Arbeitsvertrag und AGB-Kontrolle
  • Rechte und Pflichten Arbeitnehmer/ Arbeitgeber
  • Direktionsrecht
  • Versetzung
  • Low Performance
  • Arbeitszeit
  • Arbeitsvergütung
  • Eltern- und Pflegezeit
  • Teilzeit
  • Betriebliche Eingliederungsmanagement
  • Urlaubsansprüche
  • Haftung des Arbeitnehmers
  • Arbeitnehmerdatenschutz
  • Mobbing
  • Umgang mit schwierigen Arbeitnehmern
  • Whistleblowing
  • Social media


Beendigung des Arbeitsverhältnisses

  • Befristung
  • Anfechtung
  • Aufhebungsvertrag
  • Außerordentliche Kündigung
  • Ordentliche Kündigung
  • Verhaltensbedingte Kündigung
  • Personenbedingte Kündigung
  • Betriebsbedingte Kündigung
  • Änderungskündigung
  • Kündigungsschutz
  • Allgemeiner Kündigungsschutz
  • Besonderer Kündigungsschutz
  • Kündigungsschutzverfahren
  • Die Beteiligungsrechte des Betriebsrats im Überblick

Seminar Arbeitsrecht Basic

Für 498,00 /Person (inkl. 19% MwST.)

Zeitplan

1-tägiges online-Seminar von 09:00-14:00 Uhr

Zielgruppe

Arbeitgeber, Personalabteilung/HR, Arbeitsrechtler/Juristen, Steuerberater, Öffentlicher Dienst, Betriebsrat, Arbeitnehmer

Seminartyp/Methodik

Interaktives online Live-Seminar, Checklisten, Fälle, Musterformulierungen

Schlagworte

Arbeitsrecht, Low Performance, Schlechtleistung, Elternzeit, Kündigung, Arbeitnehmerdatenschutz, Haftung

Arbeitsrecht Basic

498,00 /Person
(inkl. 19% MwST.)

1-tägiges online-Seminar
Maximal 22 Teilnehmer

Termin 1
Start: 06.10.2022 09:00 Uhr
Termin Detail
Jetzt Buchen!
Termin 2
Start: 22.12.2022 09:00 Uhr
Termin Detail
Jetzt Buchen!
Termin 3
Start: 03.07.2023 09:00 Uhr
Termin Detail
Jetzt Buchen!
Termin 4
Start: 16.10.2023 09:00 Uhr
Termin Detail
Jetzt Buchen!
Weitere Termine Anfragen!

Wir erstellen Ihnen ein Angebot für größere Teams!

Teilen Sie uns einfach mit welche Bedürfnisse für Ihr Team bestehen — Wir unterbreiten Ihnen ein individuelles Angebot.

Individuelles Angebot anfordern!
Durch dieses Seminar führt Sie:

Jean-Martin Jünger

Jean-Martin Jünger ist als Rechtsanwalt in der renommierten Bürogemeinschaft Wissmannlaw und Kollegen in Mannheim tätig. Der Schwerpunkt seiner beruflichen Tätigkeit liegt auf dem Gebiet des Arbeitsrechts. So steht er Arbeitgebern, Betriebsräten sowie Arbeitnehmern als Rechtsberater in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten zur Verfügung und vertritt diese in allen Bereichen gerichtlich. Er ist als Autor durch zahlreiche arbeitsrechtliche Veröffentlichungen hervorgetreten. Seit 2004 ist er als Lehrbeauftragter für das Fach Arbeitsrecht an der Fachhochschule Heidelberg sowie DHBW Mannheim tätig.

Mehr Informationen über Jean-Martin Jünger